Bäume pflanzen. Wälder schaffen. Der Erde etwas zurück geben.

Viveros Fuenteamarga

Viveros Fuenteamarga ist mit einer Produktion von 6,5 Millionen Pflanzen pro Jahr und mehr als 140 Arten der größte Anbieter von Setzlingen und Jungpflanzen in Spanien. Sie sind Experten auf dem Gebiet der Pflanzen und Waldsanierung und Pioniere in der Erforschung und Bekämpfung von Waldkrankheiten.

Darüber hinaus nutzen sie modernste Techniken zur Inokulation von Pflanzenwurzeln mit Mykorrhizen. Zudem forscht das Unternehmen an „produktiven Sporen“ (etwa Trüffel, spezielle hochwertige Pilze etc.). Dabei handelt es sich um einem neuen, aufstrebenden Bereich dieses Sektors, mithilfe dessen Pflanzen hochwertiger gemacht und den Kunden produktivere Bäume und Sträucher zur Verfügung gestellt werden können.

Das Unternehmen ist bekannt für seine hochwertigen Setzlinge und Jungpflanzen, sie nutzen ein Rückverfolgbarkeitssystem für ihr Saatgut, arbeiten stets mit einheimischen Arten und ziehen bereits seit langem erfolgreich dürreresistente Pflanzen. Derzeit vertreiben sie ihre Produkte an Kunden, die in den Bereichen Waldsanierung, Umweltsanierung, Bauarbeiten, Sanierung stillgelegter Deponien und ehemaliger Minen sowie kommerziellen Holz- und Biomasseplantagen, Grünfilteranlagen etc. tätig sind.

Viveros Fuenteamarga verfügt über ein eigenes Labor; nicht nur, um die eigenen Produktionsprozesse zu kontrollieren, sondern auch, um die Wurzel-Mykorrhizierung und das Wachstum von Ektomykorrhizapilzen weiter zu erforschen und zu entwickeln.

Viveros Fuenteamarga stellt dem Life Terra-Projekt Bäume zur Anpflanzung zur Verfügung (sowohl für Pflanzaktionen für Bürger/innen als auch für Fachleute) und wird Versuche mit Pflanzenkohle durchführen, um den Einsatz von Torf bei der Produktion der Setzlinge zu ersetzen. 

Link zur Website: https://viverosfuenteamarga.com