Bäume pflanzen. Wälder schaffen. Der Erde etwas zurück geben.

Erwartete Ergebnisse

Die im Rahmen dieses Projektes erzielte massive Minderung der Folgen des Klimawandels erfolgt über die Kohlenstoffbindung und -speicherung durch das Pflanzen von Bäumen. Jeder renaturierte Hektar Land kann im Zeitraum von 40 Jahren im Durchschnitt ungefähr 200 Tonnen CO2-Äquivalent binden. Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der im Rahmen dieses Projektes potenziell möglichen CO2-Bindung. Außerdem wird das Projekt europaweit enorme, positive Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft haben, die in den nachfolgend aufgeführten Ergebnissen des LIFE-Projektes (Juli 2020 – Juli 2025) zusammengefasst werden: 

In der Demonstrationsphase (Jahr 1 und Jahr 2): 

  • Entwicklung der Plattform und der dazugehörigen App 
  • Planzung, Geo-Referenzierung und Überwachung von 1,2 Mio. Bäumen; dadurch erfolgt die Renaturierung von 1.200 ha Land, wodurch bis zum Projektende 26.000 Tonnen CO2-Äquivalent gebunden werden 
  • Bereitstellung der Machbarkeitsnachweise für verschiedene Methoden der Anzucht in Baumschulen, Pflanzung und Überwachung, um die Effizienz beim professionellen Bäumepflanzen zu erhöhen und diese anhand der Lebenszyklusanalyse (LCA) zu validieren 
  • Beschaffung externer Fördermittel zur Finanzierung der Replikationsphase 

In der Replikationsphase (Jahr 3 – Jahr 5): 

  • Expansion und Verbesserung der Plattform und App 
  • Pflanzung, Geo-Referenzierung und Überwachung von 498,7 Mio. Bäumen; dadurch erfolgt die Renaturierung von 498.700 ha Land, wodurch bis zum Projektende 3.536 Millionen Tonnen CO2-Äquivalent gebunden werden 
  • Ausbildung der europäischen Gärtnereien und Baumschulen zur Herstellung von nachhaltigem Substrat und Ausweitung des Einsatzes professioneller Pflanztechnologien 

Während des gesamten Projektzeitraums: 

  • MINT-basierte Nachhaltigkeitsunterrichtspläne in 14.000 Klassen unterrichten 
  • 100 Mio. Menschen durch Online-Veröffentlichungen und bewusstseinsbildenden Maßnahmen erreichen; Motivierung zur Beteiligung von 50 Mio. Bürger/innen an Baum-Pflanzaktionen und von 22.000 Bürger/innen an der Ausbildung als Terra-Leitende
  • Bewirkung einer Verhaltensänderung bei 25 % der auf der Plattform registrierten Personen 
  • Schaffung von 50 direkten FTE-Arbeitsplätzen im Konsortium 
  • 3.000 Pressemeldungen 
  • Bewirkung einer Konjunkturbelebung der Öko-Wirtschaft durch die Bereitstellung von Finanzmitteln in Höhe von 500 Mio. EUR